29. August 2016

Aquarell-Studien Lissabon II / Watercolor Studies Lisbon II






Auf meiner Reise nach Lissabon habe ich auch ein paar Aquarell-Studien des manuelinischen Stils, für den Portugal bekannt ist (ein Baustil Anfang des 16. Jahrhunderts), gemacht.  Sie sind aus dem berühmten Hironymus-Kloster in Belém. Außerdem gab es auch einige neo-manuelinische Neuschöpfungen aus dem 19. Jahrhundert in Lissabon zu bewundern, denn in dieser Zeit wurde der Stil als bedeutsam für das Land erachtet und im Sinne des Historismus an vielen Stellen nachempfunden (auch das Kloster in Belém wurde im neo-manuelinischen Stil ergänzt und erweitert). Zum Beispiel auch in Sintra, einem noblen Vorort, wo viele bedeutende Schlösser Portugals zu finden sind und wo sich wohlhabende Privatiers ihre Häuser bauten. So auch die Quinta da Regaleira, die ich ebenfalls besucht habe. Diese Villa hat vor allem einen unglaublich schönen Park, den man nicht verpassen sollte, wenn man die Gegend besichtigt. Von oben nach unten sind zu sehen:

- Detail der Fassade des Klosters von Belém, genauer gesagt eine steinerne Fensterumrandung an der Hauptfassade

- ein paar neo-manuelinische "Eigenkreationen" auf der linken Seite, Rechts Studie eines neo-manuelinischen Fensters am Kloster von Belém

- ein neo-manuelinisches Fenster an der Quinta da Regaleira links und Skizze einer steinernen Fenstereinfassung vom Erdgeschoss eines Hauses im Bairro Alto, Lissabon

- das von vielen Türmen und Fialen bewegte Dach der Quinta da Regaleira.


From my journey to Lisbon, Portugal, I brought home some studies of the manueline decor of the Jerónimos Monastery of Belém and some studies of the neo-manueline and neo-gothic Quinta da Regaleira. Top to bottom:

- detail of the facade in manueline style, a window portion (early 15th century) of Belém

- some of my own tryouts in manueline style on the left of the page, on the right a study of a real neo-manueline window at Belém

- a neo-manueline window at the Quinta da Regaleira, Sintra (a private house of a wealthy tycoon once, now a museum with a lovely garden!). On the right a quick sketch of a window frame at the facade of a house in Bairro Alto, Lisbon

- turrets on the rooftop of Quinta da Regaleira.

26. August 2016

Aquarell-Studien Lissabon I / Watercolor Studies Lisbon I




Ich war in Lissabon und habe dort ein paar Aquarell-Studien der Architektur gemacht, die mich umgab. Vieles in der Stadt ist nach dem großen Erdbeben von 1755 unter der Ägide des Marqués de Pombal wieder aufgebaut worden, daher nennt man den Stil der Gebäude, die in der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts wiederaufgebaut worden, in Lissabon auch "pombalinisch". Aufgrund der parallelen Bauarbeiten sind sich sehr viele Bauten aus der Zeit im Aufbau sehr ähnlich, vor allem die Kirchen, und vor allem im Inneren. 

Von oben nach unten:

- überdachter Brunnen am Largo do Carmo 

- Turm der Basílica dos Mártires

- Turm der Igreja da Graça

I have been to Lisbon and did some watercolor studies of the architecture there surrounding me. Much of the city has been rebuilt after the major earthquake of 1755, under the supervision of the Marqués de Pombal. That’s why you call the style of the buildings erected in the second half of the 18th century in Lisbon "pombalinian" (although the general term would be Rococo). Many buildings of that period have similar features, mostly the churches, and mostly their interiors are very alike.

From top to bottom:

- domed fountain at the Largo do Carmo

- tower of the Basílica dos Mártires

- tower of the Igreja da Graça

24. August 2016

Gespenstische Villa / Haunted House


Innenillustration aus meinem neuen Kinderbuch "Othello & Giovanni - Der große Katzenraub" (Südpol Verlag).

A full page illustration from my new children’s book "Othello & Giovanni - The Great Catnapping" (Südpol publishing house).

9. August 2016

Neues Buch erschienen: "Othello & Giovanni - Der große Katzenraub" / New Book Out Now: ’Othello & Giovanni - The Great Catnapping’


Das Buchcover.

The Cover.


Vorsatzpapier, die Reise meiner Hauptfigur (der Kater Giovanni) zeigend.

Endpapers showing the quest of my main character (Giovanni the cat) throughout the book.


Kapitelillustration.

Chapter illustration.


Vignette.


Kapitelillustration.
  
Chapter illustration.


Kapitelillustration.
  
Chapter illustration.


Vignette.


Kapitelillustration.
  
Chapter illustration.


Vignette.


Vignette.


Kapitelillustration.
  
Chapter illustration.


Freisteller-Illustration (rechts) und Vignette (links).

Illustrations and Vignette.


Kapitelillustration.
  
Chapter illustration.

"Othello & Giovanni - Der große Katzen-Raub", mein erstes erzählendes Kinderbuch, das ich zugleich geschrieben und illustriert habe, ist frisch im Südpol-Verlag erschienen. Hier ein paar Fotos vom Cover und der Innenausstattung! 
 Othello und Giovanni sind zwei Kater, die ein friedliches Leben bei Familie Löwenberg führen. Während Othello immer jeder Fang gelingt, vermasselt sein Bruder Giovanni fast jede Tour. Deswegen bleibt er auch eines Nachts einem Beutezug fern, von dem Othello nicht mehr zurück kommt. Als die Bemühungen der Menschen, seinen Bruder zu finden, zu nichts führen, beschließt Giovanni, ihn auf eigene Faust zu suchen - und wenn er bis an den Rand ihres Reviers und darüber hinaus gehen muss und den unheimlichen Wald durchqueren! Auf seiner Reise lernt Giovanni eine entflogene Goldzeisig-Dame mit Starallüren, einen stolzen Ackergaul, der mal Kaltblüter-Rennen gelaufen ist, eine durchgeknallte Katzensammlerin und jede Menge Artgenossen kennen - und stellt fest, dass er viel mutiger ist, als er gedacht hat. Schon allein, weil er Othello vor dem verrückten Dr. Wummering retten muss, der aus 100 Katzen das "Sieben-Leben-Gen" gewinnen will!
"Othello & Giovanni - Der große Katzenraub" ist für Kinder ab 8 Jahren (und auch zum Vorlesen ab 6 Jahren) geeignet.

My new children’s book ’Othello & Giovanni - The Great Catnapping’ is hot off the press! I have done the illustrations for this and also wrote the story this time, and it was huge fun! What’s it about? Othello and Giovanni, two tomcat brothers, are enjoying their lives at the Löwenberg’s home, with Othello always being lucky in catching a nice prey and Giovanni mostly being bad at that. That’s why he doesn’t join Othello one night on his hunting trip near the ’Great Border’, from which the latter doesn’t return the next morning. With every attempt of the humans failing, Giovanni decides to search his brother on his own - and faces an adventure he’d never imagined to be able to cope with. On his way, he meets a goldfinch with a diva attitude, a proud horse once been a race champion, a crazy catwoman and a lot of cat buddies - and finally has to get his brother out of the hands of a mad scientist. 
’Othello & Giovanni - The Great Catnapping’ is published in Germany by Südpol, and intended for children from 8+ (and to be read by parents for children 6+).

5. August 2016

Unter Wasser / Underwater


Für mein Projekt einer Adaption von "20.000 Meilen unter dem Meer" mache ich gerade Entwürfe für Unterwasserlandschaften und Meeresboden-Studien. Dies ist eine davon.

For my adaption of  ’20000 Leagues under the Sea’ I am currently figuring out how to draw underwater landscapes. This watercolor here is one of my tryouts on seabeds and oceanfloors.

For more and constant info about the project, please look up:

20000leaguesunderthesea.tumblr.com

3. August 2016

Gouache nach John Singer Sargent (II) / Gouache after John Singer Sargent (II)


Eine weitere Studie in Gouache nach einem Gemälde von John Singer Sargent.

Another gouache study after John Singer Sargent.