21. Dezember 2011

Fröhliche Weihnachten! | Merry Christmas!


Frohe Weihnachten allen Besuchern und vielen Dank für´s immer-wieder-Reinschauen!

Merry Christmas to you and thanks for dropping in, time and again!

15. Dezember 2011

Berlin by Pen: Elefantentor Zoo Berlin | Entrance to Berlin Zoo


Für ein neues Buchprojekt skizziere ich das berühmte Elefantentor des Berliner Zoos, das an der Budapester Straße liegt. Was viele nicht wissen: Das Tor ist eine Rekonstruktion aus den 80er Jahren, denn das Original von 1899 wurde im zweiten Weltkrieg völlig zerstört. Auch der am Hardenbergplatz gelegene andere "Haupteingang" zum Zoo, das sogenannte Löwentor, ist eine Kopie. Bei der Gestaltung der Häuser und Anlagen in den Tiergärten der Belle Époque zitierte man die Architektur der Herkunftsländer der Tiere: das Elefantentor zeigt daher eine exotische Mixtur verschiedener Stile, was zur Zeit seiner Entstehung, im Jugendstil, schwer en vogue war. So finden sich an ihm "indische" ebenso wie "chinesische" Formen und Motive, aber auch die im (deutschen) Jugendstil so beliebte weise Eule, das Nacht-Tier, ziert den ehrwürdigen Durchgang. 

I made this sketch of the "Elephant Gate" of the Berlin Zoo for a new book I´m currently working on. Mostly unknown is the fact that the present gate is a reconstruction of the 1980ies. The original one from 1899 was completely destroyed in WWII.
By designing these kind of sites and compounds, the architects of that time tried to capture the spirit of the origin countries of the animals exhibited. The zoos of that time were the modern "theme parks", kind of. So we do find an extraordinary mixture of styles on this door to "another world". The variety is from "indian" to "chinese" motives, but also a typical "german" theme is included: The one of the owl, a popular subject in german Art Nouveau of that time. The result is an eclectic, yet thrilling entrance to an exotic exhibition - maybe outdated in meaning, but nonetheless appealing.

12. Dezember 2011

Neues Buch draußen: Wir entdecken Spanien | A New Picture Book About Spain







Frisch aus der Druckerei kommt mein neues Bilderbuch "Wir entdecken Spanien" in der Reihe "Reise um die Welt" von Annette Betz! Der großartige Text stammt von Jonas Torsten Krüger. Ich hatte viel Freude, wunderbare Sehenswürdigkeiten zu malen wie die Plaza Santa Ana und die Gran Vía in Madrid, den Palacio Real (sowie ein paar der darin hängenden Gemälde von Velázques und Goya an der Wand), die Alhambra, Santiago de Compostela und natürlich die fantastische Stadt Barcelona! Ein Reiseführer für zuhause oder zum Mitnehmen, mit einer CD mit spanischen Kinderliedern und einem Sprachführer.

Right off the press there´s my new picture book about Spain from Annette Betz! We visit Madrid and its famous Gran Vía and Palacio Real (where we meet some of the great spanish painters from the 17th - 18th century), the Alhambra, Barcelona, Santiago de Compostela and many other sights in this wonderful story from Jonas Torsten Krüger. The book goes along with a CD containing a language guide and some original spanish children´s songs and nursery rhymes.

1. Dezember 2011

Scherenschnitte meines Urgroßvaters | Silhouettes by my Great-Grandfather










Das wollte ich schon eine ganze Weile mal tun: Bilder von meinem Urgroßvater hoch laden, der Zeichenlehrer und Illustrator war. Sein Name war Emil Lohse, er wurde in den 1880er Jahren geboren und starb 1949. Vor allem in seinem Spätwerk wandte er sich intensiv dem Scherenschnitt zu. Ich erinnere mich, wie zuhause bei uns einige seiner Werke an den Wänden hingen. Er interessierte sich sehr für Tiere und die erzgebirgische Volkskunst. In Dresden beheimatet, erlebte er auch den Großangriff auf die Stadt im Februar 1945. Nach dem Krieg half er, die Sammlung für Volkskunst in Dresden zu bewahren, die er vor dem Krieg bereits aufgebaut hatte. 

Von oben nach unten sind folgende Motive zu sehen:

- Weihnachtsengel auf einem Hirsch und Zwerge, die kleine Tannen tragen -
- Putto, auf einer Egge sitzend und Geige spielend, mit Sternschnuppe -
- Esel, eine Tanne tragend (mit Putti) -
- Menschen im Zoo vor dem Nilpferd-Gehege, das Nilpferd schaut zurück -
- Allegorie auf die "Neugierde" -
- Hahn -
- Ein Engel, der von Dämonen bedrängt wird -
- Ein Motiv aus den Geschichten um Till Eulenspiegel -
- Ein Motiv aus dem Märchen "Der Froschkönig" der Gebrüder Grimm

I always wanted to do this: Upload a few of my great-grandfather´s silhouettes. He lived from the 1880ies to 1949. His name was Emil Lohse. He was very fond of animals and the original Folk Art of the region of the Erz Mountains in Germany. He lived in Dresden and survived the major attack on the city in february 1945. He was responsible for building up the Folk Art collection of the Dresden Museum of the same name and restoring it after the war.

From top to bottom you can see silhouettes to the following themes:

- Christmas Angel on a deer with dwarfs carrying little fir trees -
- Putto on a harrow playing the violin, with a falling star -
- Donkey with christmas tree on back and putti -
- People in the zoo gazing at a hippo, the hippo gazes back -
- Allegory on `Curiosity´-
- A cock -
- An Angel in a fight with demons or fierce creatures -
- Illustration to an Episode from the Low-German tale `Till Eulenspiegel´-
- An Illustration to the fairy tale `The Frog King´ by the Brothers Grimm -