11. Mai 2012

Schallplatte | Record


Diese alte Schallplatte habe ich bei Oxfam gefunden. Sie enthält die Ouvertüre zu Gioacchino Rossini´s Oper "Die diebische Elster" in einer Einspielung des Rundfunk-Sinfonie-Orchesters Berlin (Dirigent: Horst Stein), veröffentlicht durch den "VEB Deutsche Schallplatten Berlin". Das Label ist "Eterna", die Marke, unter der Opern, Operetten, klassische Musik etc. auf den Markt gebracht wurden ("Eterna" sinngemäß für das "Bleibende", die Art Musik also, die von Generation zu Generation weiter vererbt wird). Diese Marke war ursprünglich von der "Lied der Zeit Schallplattengesellschaft mbH" ins Leben gerufen worden, einem Unternehmen von Ernst Busch.
Das Plattencover ziert eine schöne Illustration der Berliner Staatsoper Unter den Linden. Weder steht etwas über den Illustrator und Designer auf der Plattenhülle, noch konnte ich etwas im Internet darüber herausfinden. Falls jemand etwas weiß: ich freue mich über einen Hinweis!

I found this old record in an oxfam store. It´s playing the ouverture to Gioacchino Rossini´s opera "The thieving Magpie". It is an old GDR-publication, showing an illustration of the Berlin State Opera on the front cover. I couldn´t find out the illustrator, although I tried. If anyone knows something about that, please feel free to contact me. I really love the picture and the overall design, and would like to know who made it.