23. Juli 2013

Barcelona I: Der ganz alltägliche Modernisme / Barcelona I: The every day Modernisme










Letzte Woche war ich in Barcelona und habe mir die schönen Jugendstil-Gebäude (in Katalonien heißt dieser Stil "Modernisme") angesehen. Es gab neben den tollen Werken von Antoni Gaudí, zu denen ich hier später noch etwas zeigen werde, auch eine Vielzahl gemäßigter Jugendstilbauten, deren Stil so auffällig war, dass ich hier ein paar davon zeigen möchte. Typisch für diese Häuser ist ein aufwändig gestalteter Giebel mit dicken, wulstähnlichen Schwüngen irgendwo zwischen übertriebenem Barock und Gotik. Es war fantastisch, wie diese Gebäude das Stadtbild prägten!

Last week I spent some days in Barcelona, visiting many beautiful Art Nouveau buildings (in Catalonia, this special style is called "Modernisme"). Besides the great works of Antoni Gaudí (I will come back on him later here), there was a certain kind of "every day" Art Nouveau/Modernisme, noticeable for its gables done in what seems to be a mixture of bulging baroque and gothic. It was remarkable, how these "common" Modernisme buildings helped to shape the overall town picture!