11. Juli 2013

Mumin-Skulpturen von Roger Gustafsson / Moomins by Roger Gustafsson





Anlässlich der Herausgabe der Mumins-Comicstrips von Tove Jansson veranstaltet Reprodukt ab und zu szenische Lesungen. Vor einiger Zeit war ich bei einer solchen im Finnland-Institut in Berlin dabei, die zeitgleich mit einer Ausstellung zu den tollen Trollen veranstaltet wurde. Darin wurden die Mumins vom Künstler und Kurator Roger Gustafsson in verschiedenen Stilrichtungen bekannter Künstler interpretiert. Eigentlich hat er das für seine Kinder getan, um sie an die Welt der Kunst heranzuführen. 
Ich gebe zu, dass ich auf den Namen des Künstlers, der die erste hier gezeigte Mumins-Version repräsentiert, nicht komme... Bild zwei und drei zeigen aber Mumin-Trolle ganz im Geiste von Yves Klein und René Magritte! Auf dem Abschlußbild das Reprodukt-Team bei der lustigen Lesung. Irgendjemand musste ja der Muminpapa sein und deswegen einen Hut (= Ersatz für den muminschen Zylinder) tragen...

Sometimes Reprodukt, who publishes the german edition of Tove Jansson´s famous Moomin comic strips, makes a play reading of a part of the books. Some time ago, I was at this one at the cultural institute of Finland in Berlin. Alongside the reading there was an exhibition of Roger Gustafsson´s Moomin-sculptures. He took the characteristic shape of a Moomin and transferred it into a significant "artist´s" habit from one of the great artists of history. What was done by intending to teach his children the world of art, became a "fine art collection" of Moomins in many different ways.
I admit that I don´t know which one represents the first of the pictures, but pic two and three are Yves Klein and René Magritte, of course!
The last picture shows the publisher´s team doing the reading. At least one of them had to wear a hat to represent the characteristic "Moomin top hat"...